Über Mich und meine Hunde

Mein Name ist Maya und ich bin hier um dir zu helfen, wie du wieder richtig mit deinem Hund umgehen und ihn endlich richtig verstehen kannst.

Hundepsychologie ist darauf aus den Hund in seiner natürlichen Form zu verstehen. Oft vermenschlichen wir unseren Vierbeiner und sehen ihn als Partner, Seelenverwandten oder sogar als unser Kind. Wir geben ihm Zuneigung zum falschen Zeitpunkt und hat immer alles zur Verfügung: Wasser, Futter, Spielzeug, Liegeplatz wo auch immer er will. Jedoch ist genau das für den Hund unnatürlich und sendet ihm falsche Signale. Hunde müssen in der Natur für alles arbeiten. Sie bekommen nicht einfach das Hundefutter in einer Schüssel serviert. Hunde umarmen sich nicht. Hunde schauen sich nicht (außer sie sind sich sehr nahe) direkt in die Augen. Hunde geben keine Zuneigung an ängstliche Hunde.

Nur wir Menschen tun das und verwirren somit unseren Hund. 

Durch Verwirrung und Frustration des Hundes entstehen oft Verhaltensprobleme, die für uns plötzlich erscheinen. Tatsächlich haben sie sich über einen langen Zeitraum entwickelt.

 

Ich selbst lebe mit 2 ausgeglichenen  Hunden zusammen. 

Jeder von ihnen trägt eine ganz individuelle Lehre in sich.

Mit mir soll dein Hund lernen wie er wieder Ruhe findet, entspannen und glücklich sein kann.

Um deinem Vierbeiner nur das Beste zu bieten, besuche ich  regelmäßig Seminare und Workshops im Bereich Hundepsychologie, Kommunikation uvm.

Natürlich bin ich nach dem § 11 des TierSchG zertifiziert.